< Zurück Kursleitung

Arie de Boorder


Portrait

Über 35 Jahre Erfahrung in fernöstliche Praktiken.

Im Alter von 15 Jahren begann er Karate zu trainieren und nahm zu dieser Zeit auch an Wettkämpfen teil. Später kamen Bogensport, Aikido, Shiatsu und diverse Meditationsarten dazu. Damit schaffte er sich eine gute Basis für das Taiji und Qigong, dass er seit 2000 praktiziert. 

Ausbildungen

Beim Europäischen Shiatsuinstitut (ESI) erlernte er die Grundlagen des Shiatsu während einer 3-jährigen Ausbildung.

Von 2006 bis 2009 absolvierte er eine 3-jährige Ausbildung zum dipl. Qigong Lehrer bei den Kolibri Seminare, eine international anerkannte Qigong Schule.

Seine Lehrer im Taiji und Qigong waren unter anderem, Foen Tjoeng Lie, Meister Yang Zhen He, Großmeister Li ZhunZhi, Meister Shen Xijing, Jan Silberstorff.

Sein Unterricht

Die Übungen im Qigong (auch medizinisches Qigong) in seinen Kursen sind aufgebaut auf den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Im Taiji Quan sind es Figuren und Formen aus dem Chen und Yang Stil.